Yoga

Yogatherapie ist die Anwendung der klassischen Yoga-Techniken mit einer gesundheitlichen Zielsetzung bei konkreten Beschwerden.

In der therapeutischen Anwendung des Yogakonzeptes wird der Ablauf der Atem-, Bewegungs-, Entspannungs- und Meditationsübungen, den individuellen Bedürfnissen des Klienten angepasst.

Die Wirkung der Yogapraxis trägt bei körperlichen Einschränkungen, Schmerzsymptomen oder auch bei Erschöpfungs- und Unruhezuständen zu mehr Wohlbefinden bei und verhilft zur Verbesserung einer bestimmten Symptomatik.

Ziel ist die Selbstheilungskräfte zu aktivieren und so selbstverantwortlich und aktiv an einem gesundheitsorientierten Lebensstil beizutragen.

Für den Ablauf einer Yogaeinheit werden bestimmte Atem- und Bewegungsübungen ausgewählt, die je nach Zielsetzung, Lebensalter und Konstitution variieren können.

Da Yoga ein umfassendes und ganzheitliches Konzept darstellt, wird nicht rein symptomorientiert gearbeitet. Yoga wirkt immer auf den Menschen als Ganzes und beim Üben stehen die Gesundheit und das Wohlbefinden, nicht das Symptom oder Krankheitsbild im Vordergrund.

Gerne biete ich auch Stunden für Kleingruppen für spezielle Indikationen an.

Ich freue mich über Deine unverbindliche Yogatherapie Anfrage!